Tracking pixel

Intervallkoordinator/in

Bern, 80-100%
Das Netz braucht Sie! Das klingt vielleicht etwas werberisch, ist aber durchaus passend, wie wir finden. Die Nutzung unseres Schienennetzes und der Bahnhöfe ist bereits heute ausgeklügelt bis ins Detail. Ihr Ehrgeiz ist es, mit einer weitsichtigen Intervallplanung während Streckensperrungen das Optimum herauszuholen und so trotz dichtem Verkehrsnetz alle Möglichkeiten auszuloten.
Das ist Ihr Job:
  • Mitglied des Kernteams der Gesamtstreckenplanung um eine optimale Intervallplanung sicherzustellen
  • Mit den Projektleitern die Abstimmung der Intervallbedarfe verantworten
  • Streckensperrungen und Langsamfahrstellen mit dem Betrieb koordinieren
  • Intervall-Jahresplanung ab Stufe Vorprojekt führen
  • Pflege der geplanten Intervalle im IT-System RailSys
Das bringen Sie mit:
  • Höhere technische Ausbildung auf Stufe HF / FH
  • vertiefte Erfahrung im Bahnumfeld, insbesondere von Bauverfahren unter Betrieb oder allgemein in der Baukoordination
  • Weiterbildung in Prozessmanagement, Projektmanagement oder Betriebswirtschaft von Vorteil
  • Freude an abstrakten Planungsprozessen mit Verständnis für Zusammenhänge und die kontinuierliche Verbesserung
  • Verhandlungssicherheit und stufengerechte Kommunikation zu allen Anspruchsgruppen
Das bieten wir Ihnen – unter anderem:
  • Generalabonnement und grosszügige Vergünstigungen für die ganze Familie
  • Zentraler Arbeitsort mit ausgezeichneter ÖV-Anbindung
  • 5, 6 oder 7 Wochen Ferien (je nach Alter) und zusätzlich 2-4 bezahlte Brückentage
  • Zeit für Sie: Individuelle Arbeitszeitmodelle und familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • Mobile Geräte für die Arbeit auch privat nutzen
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und bodenständige Kultur
Persönliche Vorteile entdecken

Das werden Sie verdienen:

Berechnen Sie jetzt Ihren Lohn

Bei einem Pensum von {{input.levelOfEmployment ? input.levelOfEmployment : 0}}% liegt Ihr Jahreslohn {{resultStop() != 0 ? "zwischen" : "bei zirka"}} {{resultStart() | number:0}} und {{resultStop() | number:0}} Franken. Wie viel genau, ist abhängig von Ihrer Erfahrung und Ihren Vorkenntnissen. Nach dem zweiten Treffen kennen Sie das Paket, welches Sie bei einer Anstellung erwarten würde und gehen mit einer konkreten Lohnofferte nach Hause. beträgt Ihr Jahreslohn {{resultStart() | number:0}} Franken.

Ihr neuer Chef:
Roger Aerschmann ist Leiter Projekte & Technologie und seit 2015 bei der BLS AG. Er kennt die Details und ist bei Fragen gerne für Sie da.
Sie erreichen ihn unter +41 58 327 33 50.
Ihre Personalberaterin:
Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei der BLS oder den Bewerbungsprozess? Ich bin Silvia Cataldo vom HR und beantworte Ihre Fragen gerne.

Telefon +41 58 327 31 45
Ansprechperson Ansprechperson
Mehr zum Bewerbungsprozess
Über die BLS
Unsere Produkte fliegen nicht ins All und Weltmarktführer sind wir auch nicht. Trotzdem ist das, was wir tun, wichtig. Für die Region Bern und darüber hinaus. Uns deswegen selber wichtig zu nehmen, ist nicht so unser Ding. Mit einer sympathischen Unaufgeregtheit und viel Leidenschaft gestalten wir Mobilität. In der BLS steckt viel Tradition, darauf bauen wir auf und geben alles, Menschen immer unkomplizierter miteinander zu verbinden. So gehört unsere S-Bahn Flotte zu den modernsten in Europa. Und während andere über Ticketsysteme von morgen sprechen, führen wir sie mit der App BLS Mobil heute schon ein. Ausserdem sind wir auch erfahrene Alpinisten: Als erfolgreiche Güterbahn transportieren wir Güter auf der Nord-Süd-Achse umweltschonend durch die Alpen. Bei der BLS arbeiten heisst, zusammen mit über 3000 Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen in einer guten Arbeitsatmosphäre produktiv zu sein. Wertschätzung ist uns wichtig. Und eine Prise Humor. Darum sind wir vielleicht eben doch Weltmarktführer – in zuverlässiger, sympathischer Mobilität.
Zur BLS-Webseite
Ihr Arbeitsort

Noch mehr spannende Stellen

Diese Stelle als E-Mail erhalten oder weiterempfehlen?