Tracking pixel

Business Analyst*in "Bahn produzieren

Bern, 80-100%
Unsere Züge müssen rollen - aber bitte sicher und nach Fahrplan!
Das neue vielseitige und leistungsfähige IT-System muss die Planungs- und Dispositionsarbeit bestmöglich unterstützen. Nicht nur unser Rollmaterial, sondern auch unser Personal und die Instandhaltungsslots werden damit beplant - eine komplexe Arbeit. Sie helfen aktiv mit, das richtige Tool zu finden und es bestmöglich auf die BLS-Bedürfnisse zu konfigurieren. Unsere MA und auch unsere Fahrgäste werden es Ihnen danken.
Das ist Ihr Job:
  • Mitarbeit im Projekt «Langfristlösung Ressourcenplanungs- und Dispositions-System Bahnproduktion» in der Rolle als Requirements-Engineer*in und Business-Analyst*in
  • Leiten von Arbeitsgruppen und führen von Teilprojekten
  • Konzeption, Moderation und Dokumentation von Interviews und Workshops für diverse Themen (z.B Anforderungsaufnahme, Prozessdefinitionen, Festlegen von systembedingten Rahmenbedingungen) mit den Fachbereichen
  • Identifizieren der optimalen Lösung zwischen Fachanforderung und IT-Möglichkeiten
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Durchführung der öffentlich-rechtlichen Ausschreibung 
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium (HF, FH, Universität) in Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige, fundierte Projekterfahrung als Requirements Engineer*in oder Business Analyst*in in einem agilen Umfeld mit Zertifizierung (IREB,ISTQB oder gleichwertig)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, vernetztes und systematisches Denken
  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie eine selbstständige Arbeitsweise und Fähigkeit komplexe Sachverhalte verdichtet, verständlich und stufengerecht darzustellen
  • Fachwissen in Ressourcenplanung im Bahnumfeld von Vorteil
Das bieten wir Ihnen – unter anderem:
  • Zeit für Sie: Individuelle Arbeitszeitmodelle und familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • Flexibles Arbeiten beispielsweise 90% in 4 Tagen
  • Anrecht auf Kauf von 1 oder 2 zusätzlichen Ferienwochen
  • Sinnstiftende Tätigkeit und ein sichtbares Arbeitsergebnis
Persönliche Vorteile entdecken
Ihr neuer Chef:
Martin Neumann ist Leiter Entwicklung & Projekte Bahnproduktion und seit 2016 bei der BLS AG. Er kennt die Details und ist bei Fragen gerne für Sie da.
Sie erreichen ihn unter +41 58 327 42 51 .
Linienperson Linienperson
Ihr Personalberater:
Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei der BLS oder den Bewerbungsprozess? Ich bin Heinz Krebs vom HR und beantworte Ihre Fragen gerne.

Telefon +41 58 327 32 41
Ansprechperson Ansprechperson
Über die BLS
Wir sind weder Weltmarktführer noch fliegen unsere Teile auf den Mond. Diese Superlative überlassen wir anderen. Wir verbinden leidenschaftlich gern Menschen, Regionen und Orte. Darauf konzentrieren wir uns und machen das sehr gut – sagen natürlich nicht wir selber, sondern unsere Kunden in den regelmässigen Kundenumfragen. Die BLS ist mehr als einfach «nur» ein modernes Bahnunternehmen mit mehr als 3000 Mitarbeitenden, das zweitgrösste in der Schweiz. Wir sind auch eine Schifffahrtsgesellschaft, ein Busunternehmen, eine Güterbahn und transportieren Autos sicher durch den Lötschberg und den Simplon. Mit unseren komfortablen Doppelstockzügen haben wir eine der modernsten Fahrzeugflotten im Schweizer S-Bahn-Netz. Und über innovative Ticketsysteme sprechen wir nicht so gerne, wir entwickeln sie viel lieber – mit unserer App BLS Mobil wird einchecken und losfahren zum Kinderspiel. Schweizweit. Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass die altehrwürdige Dampflady «Blümlisalp» seit über 100 Jahren Jung und Alt erfreut. Mobilität hat für uns viele Facetten. Und viele spannende Jobs.
Zur BLS-Webseite
Ihr Arbeitsort

Noch mehr spannende Stellen

Diese Stelle als E-Mail erhalten oder weiterempfehlen?